Der Mensch hat einen Willen zum Sinn
und der ist die zentrale Motivation seiner Existenz

Was ist Logotherapie?

Viele Klienten erleben sich oft gelähmt, ohnmächtig und hilflos im beruflichen und persönlichen Umfeld sowohl durch Probleme und Konflikte als auch in kritischen und scheinbar ausweglosen Situationen.
Die Logotherapie hat ein positives, humanistisches und ganzheitliches Menschenbild. Sie hebt die Einmaligkeit und Einzig-artigkeit jedes einzelnen von uns hervor. Sie geht davon aus, dass es uns außer um körperliches und psychisches Wohlbefinden im Wesentlichen auch um ein sinnerfülltes Leben geht. Wir wollen unser Leben in einem Sinnzusammenhang verstehen und es individuell, nur uns entsprechend aktiv selbst gestalten und verantworten. 
 
In der Logotherapie wird das Augenmerk auf gesund--erhaltende Faktoren gelegt. Sie lenkt den Blick nach vorne, sie fragt nach dem „Wozu“, nach dem „welche Aufgaben birgt das Leben für mich“. Der Mensch ist aktiver Gestalter seines eigenen Lebens und seines Lebensplans.
 
Der Logotherapeut unterstützt den Klienten seine positiven Potentiale und Kräfte zu erkennen und zu entwickeln und seine Sinnmöglichkeiten und Aufgaben wahrzunehmen. Die daraus erwachsende Sinnerfahrung wirkt sich als heilende Kraft auf die Lebensgestaltung aus. Sie ist eine wesentliche Bedingung für körperliche, seelische und geistige Gesundheit.
 
Logotherapie führt weg vom Gefühl, dem Schicksal, gewissen Erziehungsmechanismen und den Erbanlagen einfach ausgeliefert zu sein und versetzt den Menschen in die Lage zu Schicksalsschlägen, Erziehung und Erbanlagen frei Stellung zu nehmen und dadurch zum Gestalter seines Lebens zu werden.